Helmuts Weblog

»Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.« – Kurt Tucholsky


Meine erste CD

Ricarda will’s wissen: meine erste eigenhändig gekaufte CD. Es handelt sich hierbei um die Single zu »Nothing Else Matters« von Metallica. Ich hatte das Glück, dass meine Eltern damals™ über einen Premiere-Anschluss verfügten und ich so das Tribut-Konzert für Freddie Mercury in London am 20. April 1992 live sehen konnte, auf dem Metallica als Opener gespielt haben.

Ich war so elektrisiert und tief fasziniert von diesem Auftritt, dass ich beschloss, umgehend für den Rest meines Lebens Heavy-Metal-Fan zu sein. Das ist mir bis jetzt auch gut gelungen. Die besagte Single habe ich mir dann ein paar Tage später wegen der Live-Aufnahme von „Enter Sandman“ gekauft. Und wie man auf dem Fotos sieht, besitze ich sie noch heute.

Vor dieser CD hatte ich natürlich auch andere. Ich war ja davor schon ein paar Jahre überzeugter Queen-Fan (was ich im Übrigen heute immer noch bin). Da aber meine Eltern in den 80ern einen CD-Verleih hatten, musste ich mir bis zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise keine Musik selber kaufen. Die Metallica-Single war dann die erste CD, für die ich mein eigenes Taschengeld ausgegeben habe.

Ich bin übrigens ziemlich froh, dass ich schon so früh der schwermetallischen Stromgitarrenmusik verfallen war. Denn wenn ich überlege, was in den 90ern musik- und frisurentechnisch so alles angesagt war, sind mir da sicherlich einige Peinlichkeiten erspart geblieben. 😉

Siehe auch

Tags: #real-life, #musik, #metallica, #stoeckchen, #nostalgie, #foto, #txt