Kategorien
Real Life Technik

35 Jahre Microsoft Windows

Microsoft Windows wird heute 35 Jahre alt. Ganz so lange nutze ich es selbst allerdings noch nicht.

Windows 3.11

Meine erste Version war 1992 Microsoft Windows 3.11, welches bei meinem zweiten PC, einem AT 486 DX-50, dabei war. Da mir die Tastatur seinerzeit gewissermaßen an den Fingern festgewachsen war, sah ich in einer grafischen Benutzeroberfläche allerdings keinen Mehrwert für mich. Und so sah ich auf dem Bildschirm meist mein vertrautes MS-DOS 5.0, auch wenn es hin und wieder ganz amüsant war, das Programm mit den Fenstern zu starten.

Windows 98

Zu einem richtigen Windows-User wurde ich erst Ende 1998, als ich mir für meinen ersten eigenen Internetanschluss einen Rechner mit AMD K6-2 und 350 MHz Taktfrequenz zulegte. Auf diesem lief Microsoft Windows 98. Online gegangen bin ich anfangs mit AOL, ab 1999 dann mit Cityweb.

Im Laufe der Wochen und Monate hatte ich mein neues Betriebssystem so oft genutzt, dass es heute für mich eine regelrechte Zeitreise ist, wenn ich die Startsound von Windows 98 höre: schlagartig ist es 1999; ich komme gerade vom Früh- oder Spätdienst, stehe in meiner Dorstfelder Wohnung im Badezimmer oder in der Küche, während ich durch den Flur höre, wie im Wohnzimmer gerade mein Rechner hochfährt. Herrlich.

Windows XP und Windows 7

Auch wenn ich mich noch dunkel daran erinnere, relativ häufig ein wutentbranntes format C: in die Tastatur gebrüllt zu haben, so nutzte ich Windows 98 letztendlich doch einige Jahre. Erst um 2003 herum stieg ich auf das aktuelle Microsoft-Betriebssystem Windows XP um und blieb diesem bis zu Windows 7 treu. Windows Me und Windows Vista blieben mir also erspart.

Kategorien
Real Life

2000 Neuinfektionen

Reiserückkehrer und Abstandsverweigerer bescheren uns 2000 Neuinfektionen! Vielen Dank und ein herzliches Willkommen im April! 🤗

Nächstes Ziel: erneute Kontaktbeschränkungen. Jeder, der im Urlaub oder auf einer Feier war, darf sich dann aber bitte nicht beschweren. 🤫

Kategorien
Real Life

Seit Corona

Einen ersten Eindruck über den intellektuellen Horizont meiner Mitmenschen verschaffe ich mir übrigens seit Corona nicht mehr anhand der Bücher, die diese bei sich zu Hause im Regal stehen haben, sondern nur noch daran, ob sie bis zur Einführung eines Impfstoffs im Urlaub, auf Feiern usw. waren oder nicht. Das Leben kann so einfach sein. 😉

Kategorien
Real Life

Zwei Jahre ohne Zigaretten

Kategorien
Real Life

Mund-Nasen-Schutz

Meine Schwägerin hat uns ein paar Masken geschneidert. Auf dem Foto sind meine zu sehen. Danke! 😷👍

Kategorien
Real Life

Hamsterkäufe

Auch unser Supermarkt sieht mittlerweile aus wie nach einer Plünderung:

Nudeln
Klopapier

Ja spinnen denn jetzt alle? 🤦🏻‍♂️

Kategorien
Real Life

Ein Jahr ohne Zigaretten

Ich würde mal sagen, dass ich aus dem Gröbsten heraus bin. In den vergangenen 12 Monaten hat es nicht einen einzigen Moment gegeben, in dem ich es ernsthaft in Erwägung gezogen hätte, mir wieder eine Zigarette anzuzünden.

Mittlerweile ist es für mich vielmehr normal, nicht zu rauchen. In den ersten Wochen schwirrte mir immer der Gedanke im Hinterkopf herum, dass vielleicht morgen der Tag ist, an dem ich Bekanntschaft mit dem Thema Rückfall schließe. Das ist heute nicht mehr so. Tabak ist als Option aus meinem Kopf verschwunden.

Ein Jahr ohne Zigaretten. Ich kann es immer noch nicht glauben. 😂

Kategorien
Real Life

Elf Monate ohne Zigaretten

Kategorien
Real Life

Zehn Monate ohne Zigaretten

Kategorien
Real Life Technik

Dual-SIM auf dem Vormarsch

Es gibt auch unter den Top-Smartphones immer mehr Geräte mit Dual-SIM-Funktion. Das finde ich gut.

Mein Dienst-Handy (ein älteres Nokia) hat das auch. In diesem steckt neben meiner Telekom-Karte der Diakonie auch meine Vodafone-SIM. Für mich ganz praktisch, da sie sich dann regelmäßig automatisch ins Netz einwählt, sodass sie nicht irgendwann gelöscht wird (alte Vertrags-Nummer zu CallYa portiert).

Privat würde ich so etwas aber auch gerne nutzen. Leider hat mein iPhone SE so etwas nicht. Und da es noch tadellos funktioniert, habe ich auch nicht vor, mir ein neues Gerät anzuschaffen. 😉