Helmuts Weblog

»Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.« – Kurt Tucholsky


Mehrere Domains mit Uberspace 7

Falls das mal jemand benötigt.

Zuerst das gewünschte Verzeichnis für die Domain anlegen:

cd /var/www/virtual/$USERNAME/html
mkdir domain.de

Anschließend noch die Rechte anpassen:

chmod 755 domain.de

Nun noch einen Symlink setzen:

cd /var/www/virtual/$USERNAME
ln -s html/domain.de domain.de

Sofern die Domain mit uberspace web domain add domain.de eingerichtet ist, dürfte sie jetzt erreichbar sein.

Soll die Domain auch via www erreichbar sein, muss hierfür ebenfalls ein Symlink gesetzt werden:

cd /var/www/virtual/$USERNAME
ln -s html/domain.de www.domain.de

Das »alte« html-Verzeichnis

Das »alte« html-Verzeichnis muss, sofern die Uberspace-Domain genutzt werden soll, ebenfalls angepasst werden. Der Übersichtlichkeit halber nennen wir dieses Verzeichnis aber nicht mehr html, sondern $USERNAME.uber.space:

cd /var/www/virtual/$USERNAME/html
mkdir $USERNAME.uber.space
chmod 755 $USERNAME.uber.space
cd ..
ln -s html/$USERNAME.uber.space $USERNAME.uber.space

Siehe auch

Tags: #tech, #how-to, #hosting, #uberspace, #server, #internet, #txt, #linux, #opensource